26.05.2003 [BWD] vs. nFr

Puuuuhhh ... da war wieder einiges an Adrenalin im Spiel!!!

Auf Inferno lief es reichlich durchwachsen. Unser Gegner legte mit 9 Punkten schon mal gar nicht so übel vor und wir hatten dem nicht allzuviel entgegenzusetzen und kamen so nur auf 5 Siege. Für unsere Erfahrung auf der Map war das aber wohl gar nicht so übel.

Auf Torn waren wir dann also mit dem Angriff dran und da lief es dann ziemlich gut. Teilweise zwar glücklicher als uns lieb war, so daß mehrmals der Sieg man gerade so mit dem letzten Mann durchgebracht werden konnte, aber dabei haben wir offensichtlich den Grundstein für den Sieg gelegt, indem wir mächtig viele Runden durchbekamen und mit 18 Siegen ein relativ beruhigendes Poslter gelegt haben.

Aber eben nur relativ, da wir uns auch schon in anderen Wars mit 12-14 Siegen recht sicher wähnten und dann plötzlich ähnlich viel eingeschenkt bekamen. Zum Glück kam es diesmal nicht so, auch wenn wir nach der gewonnenen Pistolenrunde die zweite Runde vergeigten, also wir sauber über-rusht wurden. Nachdem wir das aber wieder gefangen hatten und den Rushs auch zu begegnen wußten klappte es dann ziemlich gut und wir liessen insgesamt nur 4 Spiele durch. OK ... gefühlsmäßig ging unserem Gegner am Ende auch ein bisschen die Ideen oder die Motivation aus und sie liefen öfters jemand voll in Reihe vor die Flinte. Will ich aber nicht beschwören, vielleicht war's auch Zufall bzw. nur das übliche "wenn's läuft, dann läufts", auf jeden Fall gingen die letzten fünf bis sechs Runden fast im Vorbeigehen an uns ... ähnlich wie sie uns zuvor auf Inferno abgewehrt hatten ... ist ja vom Ergebnis auch ganz ähnlich.

In Zahlen zusammengefasst:
de_inferno
[BWD]-CT / nFr-T7:9
[BWD]-T / nFr-CT5:14
de_torn
[BWD]-T / nFr-CT18:0
[BWD]-CT / nFr-T15:4

[BWD]vsnFr
23:13

Und hier noch die Screenshots der Ergebnisse:

Klick für größeres Bild
Klick für größeres Bild
Klick für größeres Bild
Klick für größeres Bild