03.04.2003 [BWD] vs. [DOOF]

Verissen und verschenkt!

Unser Gegner war etwa gleichstark, was das knappe Ergebnis ja auch durchaus wiederspiegelt. Aber im Endeffekt haben wir uns den Verlust selbst zuzuschreiben, weil es verschiedene individuelle und kollektive Fehler waren, durch die wir einige Runden schlicht verschenkt haben.

Die Verteidigung auf Prodigy hätte schon etwas besser laufen können, war aber noch akzeptabel. Der Angriff lief dann ziemlich gut ... die ersten fünf Runden (oder waren es sogar alle sechs?) gingen an uns. Dann kamen wir ein wenig aus dem Tritt und plötzlich hat es NotMe! gekegelt und wir durften dann die letzten ca. fünf Runden zu viert spielen, bis es wieder geschafft hatte online zu gehen (über die Gründe warum er rausflog decken wir mal den Mantel des Schweigens oder wie Uwe sagen würde "da machen wir mal heute nix von". Ich würde mal sagen bei mindestens zwei dieser Runden hatten wir gute Chancen sie mitzunehmen (Bombe schon gelegt), wenn wir nur einen Verteidiger für ein vernünftiges Kreuzfeuer/Zeit schinden gehabt hätten.

Auf Torn lief der Angriff dann ziemlich einwandfrei ... aber eine Runde ging auch durch eine "Anfängerfehler" verloren. Aber auch davon hätten "wir mal heute nix machen" müssen, wenn wir danach nicht völlig versagt hätten. Kommunikation hat offensichtlich überhaupt nicht funktioniert (Abstimmung Sparen/Granatenkauf/Vorrücken, etc.) und auch die eingeübten Verteidigungspositionen sind wohl eher selten so eingenommen worden, wie es sinnvoll gewesen wäre. Und das Ergebnis spricht dann für sich.

In Zahlen zusammengefasst:
de_prodigy
[BWD]-CT / [DOOF]-T6:10
[BWD]-T / [DOOF]-CT6:8
de_torn
[BWD]-T / [DOOF]-CT13:3
[BWD]-CT / [DOOF]-T3:13

[BWD]vs[DOOF]
19:23

Und hier noch die Screenshots der Ergebnisse:

Klick für größeres Bild
Klick für größeres Bild
Klick für größeres Bild
Klick für größeres Bild