27.03.2003 [BWD] vs. sHokK

Sieg mit Hindernissen!

Das Ergebnis ist sehr zufriedenstellend, aber es hätte eventuell sogar noch ein klein wenig besser ausfallen können, denn apropos ausfallen ... in Runde 2 fiel freundlicherweise meine Funkmaus aus und die hektisch eine Runde später angestöpselte alte Maus lief viel langsamer so daß ich mit dem aimen gar nicht hinterherkam in der Runde und kaum was traf. Das konnte ich erst in der Pause zur dritten Runde korrigieren und die Mausspeed hochsetzen. Dann ging's zum Glück wieder recht manierlich.

Dann war in der vierten Runde auch noch plötzlich Gwynfor weg und kam erst zwei Runden oder so später wieder in's Spiel, aber zu dem Zeitpunkt war die Sache ja zum Glück schon unter Dach und Fach und die Probleme bedeuteten am Ende nur etwas Ergebnis-Kosmetik.

Ansonsten ein schönes und auch teilweise recht spannendes Spiel. Ein fairer und humorvoller Gegner und eine der besten Aktionen, die ich bisher gesehen habe, als wir beim Verteidigen auf Train nur noch NotMe! am Leben hatten und er oben auf dem Dach saß und dann vom Gegner ausgerechnet der mit der Bombe gierig war und hochkletterte und dann die Bombe oben bei NotMe! ablegte! Die anderen drei kamen dann freundlicherweise auch noch alle gelegentlich hoch um sich in NotMe!s Kugeln zu stürzen!

Und auch wenn es für sie eher traurig war, weil der sichere Punkt hinfort war, so mußten sich darüber selbst die sHokKer rofl'en.

In Zahlen zusammengefasst:
de_train
[BWD]-CT / sHokK-T7:5
[BWD]-T / sHokK-CT8:8
de_torn
[BWD]-T / sHokK-CT14:2
[BWD]-CT / sHokK-T10:5

[BWD]vssHokK
22:10

Und hier noch die Screenshots der Ergebnisse:

Klick für größeres Bild
Klick für größeres Bild
Klick für größeres Bild
Klick für größeres Bild