02.12.2002 [BWD] vs. [=SkH=]

Tach allerseits!

Puhh ... das war teilweise ziemlich durchwachsen. Am Anfang auf dust dachten wir beim Warmspielen, daß das ziemlich hart werden könnte. Von daher haben wir in Runde 2 und 3 als ein Gegenspieler rausfiel wohl pause gemacht, aber auf einen restart mochten wir uns da dann nicht einlassen, in der Befürchtung daß es noch heftig kommen könnte. Im Nachhinein betrachtet hätten wir natürlich das auch noch machen können, auch wenn die Regeln der ESPL sogar stumpf weiterspielen sagen. Aber hinterher ist man immer schlauer ...

Auf dust lief's also in beiden Runden insgesamt recht manierlich und mit dem Ergebnis sind wir für des Gegner's Map durchaus sehr zufrieden.

Mit torn können wir wieder nicht so ganz glücklich sein, weil wir das Verteidigen am Anfang wieder ziemlich versiebt hatten. Erst als wir endlich mal zwei Runden in Folge gewonnen hatten und adäquate Bewaffnung hatten lief's ab da dann ziemlich gut und wir haben dann nicht mehr allzuviele Runden abgegeben. Gegen den Angriff ist dann nicht allzuviel einzuwenden, ausser daß wir vielleicht ein paar mal zu sehr mit der Brechstange durchwollten, was nicht jedesmal geklappt hat.

In Zahlen zusammengefasst:
de_dust
[BWD]-T / [=SkH=]-CT10:3
[BWD]-CT / [=SkH=]-T16:3
de_torn
[BWD]-CT / [=SkH=]-T9:7
[BWD]-T / [=SkH=]-CT14:4

was zusammen ein recht passables

[BWD]vs[=SkH=]
24:10

ergibt, womit insgesamt sicher sehr zufrieden sein können!

Und hier noch die Screenshots der Ergebnisse:

Klick für größeres Bild
Klick für größeres Bild
Klick für größeres Bild
Klick für größeres Bild